Ausstellungseröffnung 02. September2016

Lichtinstallation von LUPUS

Im Schlosshof

Sarah Schüddekopf beginnt die Vernissage musikalisch

Bezirksamtsleiter Herr Arne Dornquast begrüßt die Besucher der Vierten Kunstschau Bergedorf herzlich

Schlossherrin Dr. Schanett Riller freut sich auf diese Kunstschau

Oliver Hertel malt mit einem Graspinsel  im Einklang mit den Klarinettenklängen von Sarah Schüddekopf

 

 

 

Die Ausstellung ist eröffnet

 Links Claudia Koopmann - "Schatten der Vergangenheit" - Rechts: Auf dem Bildschirm werden alle Exponate gezeigt

Skulptur: Norbert Jäger - "Breathing in - breathing out"

Gemälde von Halina Bober "Zwischenstufen 2 und "Schatten", Skulpturen von Wiebke Eggers "Begegnungen"

 

 

 

 

Links: Peter E.A. Meede "nine eleven - memorial (the twins)" - Rechts: Hazar Issa "My family"

Gemälde: Tobias Hartmann - "Wächter" und torre3" - Skulptur: Winfried Heinrich: "Große Liegende"

 

 

Links: Brozilla "Der Rufer in der Wüste schweigt", rechts:

Sabine Reiher "Entwurf einer Nationalflagge für Totschießen"

Jens Kappenberg:

links "Landschaften" rechts "Symphonie Fantastique - Un Bal"

Jens Kappenberg:

 "Symphonie Fantastique: Reveries - Passion"

Gemälde von Christiane Leptien "Feierabend" und "Sprachlos"

Skulptur von Gisela Büttner "Januar"

 

Maria Giberts: Fotografien "Entgrenzt"

Vor dem Gemälde von Susanne Hinselmann: "Vernetzt?"

 

 

VERSTEIGERUNG des Gemäldes von Oliver Hertel

 

Lichtinstallation von LUPUS